Almeria

07.10.2013 Club de Mar, Almeria – Pos.: 36°49,3 – 002°27,1 W

Hola!

Heute früh los, die Strecke bis Almeria sind auch wieder um die 50 sm... bei wenig Wind.

Es kommt wie erwartet, bis zum Cabo de Gata mit Motor, danach zum Glück mit Windunterstützung.

 

In Almeria gibt es einen Sportboothafen, der von einem Segelklub betrieben wird (Club de Mar Almeria). Anfunken auf Kanal 9 gab keine Antwort, also flugs das Handy gezückt und angerufen, ob ein Platz frei ist. Wir haben Glück, und werden vom Capitan eingewiesen. Wie sich herausstellt, ist dies der Hafen mit der bisher günstigsten Gebühr auf der Strecke (13,29 €). Und der Service ist nicht schlechter, als in den anderen Häfen.

Klarschiff, duschen und dann ab in die Stadt, etwas zu essen ergattern.

Wir finden in einer Seitenstraße eine Bodega mit sehr zuvorkommenden, bemühten jungen Leuten, die uns ihre Tapas anbieten. Einfach grandios, was dann auf den Tisch kommt!

Der Wein und das Bier schmecken auch noch – und am Ende zahlen wir pro Nase ca. 12 € für das Ganze...

Zum Schluß gibt es noch 2 Absacker aufs Haus...

Wir schlendern gesättigt und zufrieden wieder Richtung Heide-Witzka – und ergattern bei einer Panaderia, die gerade schließen will, für das Frühstück noch Brot und frische Tomaten...

Hasta luego!

Ingo & Crew

Drucken E-Mail