Vor dem Wind

Position am 05042014

Hallo Karlo,

auch heute gibt es nichts Außergwöhnliches zu berichten. Wir hatten wider ein gutes Etmal von 148 sm, nicht schlecht angesichts des alleinigen Antriebs durch eine Drittel-Genua. Das "Azoren-Tief" schafft es immer noch nicht, uns zu enteilen. Es beschert uns weiterhin Windstärken von 6 Bft. aus West, angereichert mit häufigen Böen (Werner hatte die Rekord-Bö mit 40 kn).

Heute Abend werden wir den 45. Längengrad überqueren und unsere Borduhren um eine Stunde vor stellen. Um die Sommerzeit kümmern wir uns erst ab den Azoren.

Gruß an Alle, die es angeht!

Norbert

Drucken E-Mail