Es geht los....zurück nach Europa

Hallo Karlo,

wir liegen in den letzten Zügen vor der Abreise. Die Crew ist komplett. Werner kam gestern Mittag mit der Schnellfähre von Martinique und Lena mit nur 5 Minuten Verspätung mit dem Flieger aus Paris.

Gestern war für Wilfried und mich noch mal Großkampftag - die Verproviantierung hielt uns und später auch Werner ganz schön in Trab! Zum Glück hatten wir uns für die beiden letzten Tage einen fernöstlichen Leihwagen besorgt, den wir an die Grenzen seines Aufnahmevermögens gebracht haben. Inzwischen hat die Heide-Witzka eine solide Schwimmlage, da wir den Proviant für die Trimmung genutzt haben.

Phillipe ist dabei, die letzten Elektroarbeiten zu erledigen (sonntags!). Aber Alles wird gut. Nur schade, dass es mit dem Parasailor nicht mehr geklappt hat, die Wettervorhersagen deuten auf Spi-Wetter.

Jetzt gleich wird noch Wasser und Sprit bis zur Halskrause gebunkert und dann, gegen 12 geht es los.

Der nächste Bericht folgt dann (hoffentlich klappts) per Satellit.

Gruß an die daheim Gebliebenen!

Norbert

Drucken E-Mail